Home - Themenseiten - Die Sternbilder - Jungfrau


Das Sternbild Jungfrau - Vir


Kurzbeschreibung:

Das flächenmäßig große Sternbild der Jungfrau gehört zu den Tierkreiszeichen und sein Hauptstern Spika liegt beinahe auf der Ekliptik, weshalb es oft zu schönen Treffen mit dem Mond und mit Planeten kommt. 

Spika gehört zum Frühlingsdreieck.

Die Mythologie kennt mehrere Deutungen dieser Sternenformation. In Babylon war sie die Gemahlin des Stadtgottes von Babylon - Marduk. Im alten Griechenland sah man in ihr die Verkörperung der Gerechtigkeitsgöttin Dike, die im "Goldenen" Zeitalter direkt unter den Menschen wandelte, im "Silbernen" Zeitalter nur noch selten auf die Erde hinabstieg und bald darauf die langsam verrohende Welt ganz mied, um für immer in der Sternenwelt zu wohnen. Von dort aus lächelt sie jedem, der seinen Geist und sein Herz den Sternen zu öffnen versteht.

Fernrohrobjekte:

M 104 (Sombrero Nebel) - eine Spiralgalaxie

M 87 - eine elliptische Galaxie

M 84 - eine elliptische Galaxie

M 61 - eine Spiralgalaxie

M 58 - eine Balkenspiralgalaxie

M 49 - eine elliptische Galaxie

Virgohaufen - ein Galaxienhaufen

g Virginis - ein Doppelstern