Home - Themenseiten - Lexikon S - Z



Im Folgenden habe ich Ihnen eine kleine Übersicht astronomischer Begriffe zusammengestellt und diese jeweils kurz erläutert. Die Liste kann natürlich nicht den Anspruch von Vollständigkeit erheben, wird aber regelmäßig erweitert. Eventuell vorhandene Links verweisen auf Informationen innerhalb dieser Website.

 

auf dieser Seite: Lexikon Seite 2: Lexikon Seite 3: auf dieser Seite:

ABCDEF

GHIJKLM

NOPQR

S T U V W X Y Z

S bis Z

S
   
Satellit natürlicher oder künstlicher Begleiter, der einen Planeten umkreist
Saturn sechster und zweitgrößter Planet unseres Sonnensystems
scheinb. Himmelskugel Projektion der kosm. Gestirne auf eine scheinbare Sphäre, das Auge ist Mittelpunkt
Schild Sternbild des Südhimmels, lat: Scutum, horizontnah auch bei uns beobachtbar
Schlange Sternbild beiderseits des Äquators, lat: Serpens
Schlangenträger Sternbild beiderseits des Äquators, lat: Ophiuchus, teilt die Schlange (Kopf,Schwanz)
Schütze Sternbild
Schwan Sternbild, lat: Cygnus, Hauptstern Deneb, in unseren Breiten teilweise zirkumpolar
Schwarzes Loch wahrscheinlich Endstadium in spezieller Sternenentwicklung, Extraseite folgt bald ! 
SETI Sammelbegriff für die "Suche nach extraterrestrischer Intelligenz"
siderisch auf einen Stern bezogene Zeit einer Bewegung von Himmelskörpern
Siebengestirn siehe Plejaden
Sirius aCMa, Hauptstern im Großen Hund, hellster Stern am Erdhimmel
Skorpion Sternbild, lat: Scorpius, bei uns horizontnahe Konstellation in der Milchstraße
Sommerdreieck wird aus Deneb, Wega und Atair gebildet, kein eigenes Sternbild
Sonnenfackeln große, heiße Störungsgebiete in der Chromosphäre unserer Sonne,  nahe der Flecken
Sonne selbstleuchtende Gaskugel mit hoher Temperatur, oft Zentrum eines Sonnensystems
Sonnenflecken Gebiet in der Photosphäre der Sonne mit niedrigerer Temperatur, Druck und Dichte
Sonnensystem System aller Körper, die durch die Gravitation einer Sonne gebunden werden
Sonnentag Rotationszeit der Erde im Bezug auf die Sonne
Sonnenwind nach allen Seiten abgegebene Teilchenstrahlung der Sonne
Spektralklasse Zustandsgröße der Sterne, die sie nach ihrem Spektrum einteilen
Spektrum Folge der in einer Strahlung enthaltenen Anteile unterschiedlicher Wellenlängen  
Spika aVir, lat: "Kornähre", Hauptstern in der Jungfrau, spektroskop. Doppelstern
Spiralnebel alter Name für Spiralgalaxie (wahre Natur der "Nebel" war noch unbekannt)
Spiralgalaxie Sternensystem mit Spiralstruktur, etwa 60 % aller Galaxien sind Spiralgalaxien
Steinbock Sternbild, lat: Capricornus, in unseren Breiten horizontnah
Sternbild willkürliche Zusammenfassung von Sternen zu geometr. Figuren, Orientierungshilfe
Sternhaufen räumliche Ansammlung von Sternen physikalischer Zusammengehörigkeit
Sternnamen Eigennamen heller oder bedeutender Sterne
Sternschnuppe siehe Meteor
Sterntag Umdrehungszeit der Erde bei einer 360o Rotation
Sternzeit die in Sterntagen gemessene Zeit, wenn Frühlingspunkt kulminiert ist 0h Sternzeit
Stier Sternbild, lat: Taurus, Hauptstern Aldebaran, beinhaltet die Hyaden und Plejaden
Stundenkreis größter Kreis an der Himmelskugel, der durch ein Gestirn und die Himmelspole verläuft
Supernova explosionsartiger Ausbruch eines Sterns, Stadium einer Sternenentwicklung
synodisch auf die Stellung Erde - Sonne zueinander bezogen
   
nach oben  
T
   
Tag Zeitraum, in der die Erde eine Umdrehung von 360o um ihre eigene Achse ausführt
Teleskop optisches astronomisches Beobachtungsgerät, siehe auch Reflektor und Refraktor
Terminator Lichtgrenze zwischen von der beleuchteten und nichtbeleuchteten Seite eines Objekts (Mond)
Tierkreis Bereich um die Ekliptik, beinhaltet Sonnen-, Mond und die meisten Planetenbahnen
Titan ein Mond des Saturn
Titania ein Mond des Uranus
Totalität Zeitspanne, in der ein Gestirn bei einer totalen Finsternis völlig verdunkelt ist
Transpluto ein vermuteter 10. Planet in unserem Sonnensystem
Triton größter Mond des Neptun
Trojaner Planetoiden auf besonderen Bahnen im Bezug auf Jupiter und die Sonne
T-Tauri-Sterne Veränderliche mit Emissionslinien im Spektrum, sind von Gas und Staub umgeben
   
nach oben  
U
   
Überriese Stern mit enorm großer Leuchtkraft und großem Durchmesser, z.B. Beteigeuze
Umbriel ein Mond des Uranus
Uranus siebter Planet in unserem Sonnensystem
Urknall Explosionsvorgang und Beginn der Expansion unseres Universums
Ursonne Protostern innerhalb eines entstehenden Sonnensystems, von einer solarer Scheibe umgeben
UT internationale Abkürzung für die Weltzeit - Universal Time
   
nach oben  
V
   
Venus zweiter Planet in unserem Sonnensystem
Veränderlicher Stern, der seine wesentliche Zustandsgrößen periodisch oder regelmäßig ändert
Vesta einer der vier größten Planetoiden unseres Sonnensystems
Virgohaufen Galaxienhaufen im Sternbild Jungfrau
Vollmond eine Phase des Erbmondes
   
nach oben  
W
   
Waage Sternbild, lat: Libra, 
Walfisch Sternbild, lat: Cetus, liegt im Bereich des Himmelsäquators, beinhaltet einige Veränderliche
Wandelstern alte Bezeichnung für die Planeten
Wassermann Sternbild, lat: Aquarius, 
Wasserschlange  Sternbild, lat: Hydra, auch nördliche oder weibliche Wasserschlange genannt
Wega aLyr, Hauptstern in der Leier
Weißer Zwerg Endstadium eines Sterns, fehlende Kernenergiequellen + hoher Druck lassen ihn schrumpfen
Weltzeit mittlere Ortszeit auf 0o geographischer Länge (Greenwich), UT=Universal Time 
Widder Sternbild, lat: Aries, vor etwa 2000 Jahren stand in ihm der Frühlingspunkt
Wintersechseck Orientierungshilfe am Winterhimmel, gebildet aus Hauptsternen bedeutender Sternbilder
   
nach oben  
XY
 

bisher keine Einträge

   
Z
   
Zenit Punkt direkt über (senkrecht) dem Beobachter an der scheinbaren Himmelskugel
zirkumpolar Kreisen von Sternen in der Nähe des Himmelsnordpols, gehen nicht unter die Horizontlinie
Zodiakallicht schwaches Himmelsleuchten über der Auf-, bzw. Untergangsstelle der Sonne
Zodiakus anderer Begriff für den Tierkreis
Zwillinge Sternbild, Gemini
   

Eintrag vorschlagen ?

Sollte ein wichtiger Begriff nicht enthalten sein, schlagen Sie ihn doch zur Aufnahme vor:

nutzen Sie das Formular auf der Kontaktseite.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe !

auf dieser Seite: Lexikon Seite 2: Lexikon Seite 3: auf dieser Seite:

ABCDEF

GHIJKLM

NOPQR

S T U V W X Y Z

 

klicken Sie hier, um zur Hauptseite zu gelangen

© by Richard Nachtigall 2002-2006

Die konzeptionelle und gestalterische Darstellung dieser Seite unterliegt dem Copyright im Sinne des Urheberrechts ! Das gesamte oder teilweise Kopieren der Grafiken und der Texte ist nicht erlaubt und die inhaltliche Umsetzung auf dieser Seite darf in keiner Weise für kommerzielle Zwecke genutzt werden !

Berlin, im September 2002