Home - Themenseiten - Lexikon A - F 



Im Folgenden habe ich Ihnen eine kleine Übersicht astronomischer Begriffe zusammengestellt und diese jeweils kurz erläutert. Die Liste kann natürlich nicht den Anspruch von Vollständigkeit erheben, wird aber regelmäßig erweitert. Eventuell vorhandene Links verweisen auf Informationen innerhalb dieser Website.

 

auf dieser Seite: Lexikon Seite 2: Lexikon Seite 3: Lexikon Seite 4:

A B C D E F  

GHIJKLM

NOPQR

STUVWXYZ

A bis F

A
   
Abendstern umgangssprachlich für die Venus während ihrer Abendishctbarkeit
Achernar hellster Stern im Eridanus, arab: "Ende des Flusses", Stern der Südhalbkugel
Achterdeck Sternbild, ein Teil kann Mitte Januar im Süden gesehen werden
Adler Sternbild, lat: "Aquila", wird vom Himmeläquator durchzogen
AE "Astronomische Einheit", Grundlagenmaß, mittlere Entfernung Erde-Sonne: 1AE=149,598.106km
Albedo Vermörgen eines nicht leuchtenden Himmelskörpers, Licht zu reflektieren
Aldebaran Hauptstern des Stier, arab: "der Folgende" (auf die Plejaden bezogen)
Alkor Stern im Grossen Bär, gemeinsam mit Mizar ein opt. Doppelstern: der "Augenprüfer"
Andromeda Sternbild, Gestalt aus der griechischen Mythologie
Andromedanebel M31 - eine unserer Nachbargalaxien, kann mit bloßem Auge gesehen werden 
Antares hellster Stern im Skorpion, greich: "Gegenmars", enger Doppelstern
Apex Punkt, auf den sich unsere Sonne (und wir mit ihr) zubewegt, im Herkules gelegen
Aphel Punkt der größten Sonnenentfernung eines Planeten auf seiner Bahn
Aristarch v. Samos um 265 v.Chr. vertrat er als Erster das Helizentrische Weltbild
Aristoteles um 350 v.Chr. schloss er durch Beobachtung (Mondfinsternisse) auf die Kugelgestalt der Erde
Aquariden Meteorenstrom, der visuell aus dem Wassermann zu kommen scheint
Ariel ein Mond des Uranus
Arktur Haupstern des Bootes, griech. "Bärenhüter"
Asteroiden auch Planetoiden, Kleinplaneten im Gürtel zwischen Mars und Jupiter
Astronomie Wissenschaft der kosmischen Objekte, griech: astron - "Stern", nemo - "ordnen"
Atair Hauptstern im Adler, arab: "Fliegender"
"Augenprüfer" siehe Alkor
Azimut Koordinate des Horizontsystems
   
B
   
b-Lyrae-Stern Bedeckungsstern, Komponenten sehr nah beieinander, ellipsoide Gestalt (Garvitationseffekt)
Bellatrix rechter "Schulterstern" im Orion, lat: "Kriegerin"
Beteigeuze linker "Schulterstern" im Orion, lat: "Schulter des Orion"
Bootes Sternbild, griech: "Ochsentreiber", Hauptstern Arktur
brauner Zwerg "Mischung" aus Stern und riesigem Planeten, geringer Leuchtkraft, sendet Infrarotstrahlung aus
   
C
   
Canopus hellster Stern im Schiffskiel, nach Sirius der hellste Stern am Erdhimmel
Capella Hauptstern im Fuhrmann, lat: "Ziege" (auch Kapella)
Ceres größter Planetoid in unserem Sonnensystem, von G. Piazzi am 01.01.1801 entdeckt
Charon Mond des Pluto
Chromosphäre Teil der Sonnenatmosphäre, schließt an die Photosphäre an, bei Sonnenfinsternissen sichtbar
Cirrus Nebel Ringnebel im Schwan, wahrscheinlich Reste einer Supernova
Comahaufen Galaxienhaufen im Haar der Berenike, enthält etwa 1000 Galaxien, 350 - 400 Mill. Lichtjahre entfernt
   
D
   
d-Cephei-Sterne periodisch veränderliche Riesen und Überriesensterne, Periode 1-100 Tage, pulsierende Größe
Deklination Koordinate im Äquatorsystem (Winkelabstand zum Himmelsäquator)
Delphin Sternbild, griech: Delphinus
Deneb Hauptstern des Schwan, 
Doppelstern zwei Sterne, die sich um einen gemeinsamen Schwerpunkt bewegen
Dopplereffekt Frequenzveränderung im eintreffenden Licht eines sich bewegenden Objektes
Drache Sternbild, lat: Draco, zirkumpolar
Draconiden Meteorenstrom, der visuell aus dem Drachen kommt
Dreieck Sternbild, lat: Triangulum, 
Dreiecksnebel M33 - Sternensystem (Mitglied der Lokalen Gruppe) im Sternbild Dreieck
Drei Kelvin Strahlung Hintergrundstrahlung des Weltalls (Radiostrahlung mit 3 K Temeratur), "Urstrahlung" des Alls
Dunkelwolke Gebiet interstellaren Staubes
Durchgang Vorübergang eines inneren Planetn vor der Sonne (wird auch für Jupitermonde benutzt)
   
E
   
Eigenbewegung Eigenbwegung der Sterne, Ortsveränderung an unserer scheinbaren Himmelskugel
Eidechse Sternbild 
Einhorn Sternbild, griech: Monoceros
Ekliptik scheinbare Bahn der Sonne an der Himmelskugel
Ephemeriden berechnete Stellungen eines Gestirns am Himmel
Eratosthenes um 220 v.Chr. berechnete er als Erster den Erdumfang und stellte die Neigung der Ekliptik fest
erdähnliche Planeten Merkur, Venus, Erde, Mars
Eridanus Sternbild am Südhimmel, ein Teil kann im Winter auch bei uns beobachtet werden
Erstes Viertel Mondalter (Phase) des Erdmondes, zunehmender Halbmond
extraterrestrisch sich außerhalb der Erde befindlich
   
F
   
Finsternisse Bedeckungsvorgang, wenn Sonne, Mond und Erde fast genau in einer Geraden stehen
Fische Sternbild
Fixstern alt  für alle Sterne (außer der Sonne), da man sie für unveränderlich hielt, lat: fixus - "fest"
Formalhaut arab: "Fischchen", Hauptstern des Südlichen Fisch
Frühlingspunkt Schnittpunkt von Himmelsäuator und Ekliptik, in dem die Sonne zum Frühlingsanfang steht
Fuchs Sternbild, lat: Vulpecula, enthält den Hantelnebel
Fuhrmann Sternbild, lat: Auriga, Haupstern Kapella
   

Eintrag vorschlagen ?

Sollte ein wichtiger Begriff nicht enthalten sein, schlagen Sie ihn doch zur Aufnahme vor:

nutzen Sie das Formular auf der Kontaktseite.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe !

auf dieser Seite: Lexikon Seite 2: Lexikon Seite 3: Lexikon Seite 4:

A B C D E F  

GHIJKLM

NOPQR

STUVWXYZ

 

klicken Sie hier, um zur Hauptseite zu gelangen

© by Richard Nachtigall 2002-2006

Die konzeptionelle und gestalterische Darstellung dieser Seite unterliegt dem Copyright im Sinne des Urheberrechts ! Das gesamte oder teilweise Kopieren der Grafiken und der Texte ist nicht erlaubt und die inhaltliche Umsetzung auf dieser Seite darf in keiner Weise für kommerzielle Zwecke genutzt werden !

Berlin, im September 2002